StartseiteKontakt & AnfahrtAn-/AbmeldenImpressumDatenschutz
BZG auf YoutubeBZG auf Facebook

News und Termine

Termine 2017

20.07.2017
Frühbuchermesse Heidelberg (BIZ)

18. und 19.10.2017
Heidelberger Ausbildungstage

Ausbildung auf hohem Niveau

Die Bildungszentrum Gesundheit Rhein-Neckar GmbH verfolgt das Ziel, kompetente, verantwortungsbewusste und engagierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen auszubilden, die den derzeitigen und zukünftigen Herausforderungen im Gesundheitswesen in sämtlichen Versorgungsformen entsprechen können.

Unsere eigenen Akzente im Schulleben

Die Kenntnisse und Fertigkeiten, die im späteren Berufsleben erwartet werden, vermitteln wir in einer vertrauensvollen Atmosphäre mit gegenseitiger Wertschätzung, Transparenz und Lebendigkeit. Lernen in der Gesundheits- und Krankenpflege bedeutet Erleben und Leben der Grundwerte, die im Kontakt mit den Patienten wichtig sind: Freundlichkeit, Aufgeschlossenheit, Aufrichtigkeit, Toleranz und Zuverlässigkeit. Für Freude am Lernen setzen wir uns ein – mit individueller Förderung und interessanten Lerninhalten, vermittelt durch praxiserfahrene Pädagogen.

Schule ist für uns ein Ort ...

  • des Vertrauens,
  • der Akzeptanz,
  • der angstfreien Entwicklung,
  • der Lebendigkeit,
  • des Erlebens und lebensnaher Wirklichkeiten,
  • der erfahrbaren Demokratie,
  • der Freude und Orientierung,
  • der aufrichtigen Beziehungen,
  • der erfahrbaren Emotionen,
  • der Fragen und Experimente,
  • der erlaubten Fehler,
  • der Transparenz und des
    offenen Wortes.

Lernen, Verantwortung zu tragen

Ein Mal pro Woche finden Schülerversammlungen statt: Die Auszubildenden setzen sich für ihre schulischen Interessen ein, indem sie Ideen zur Mitgestaltung der Ausbildung vorschlagen, Veranstaltungen gemeinsam vorbereiten und Ämter übernehmen, die dem Wohl der Schulgemeinschaft dienen.

Lernen, die eigene Gesundheit zu erhalten

Ein Beispiel für lebendiges Lernen ist das Projekt "rundum GESUND". Dabei bieten Lehrerinnen und Praxisanleiterinnen wöchentlich parallel Workshops an, in denen die Auszubildenden aktiv ihr persönliches "Gesund-Bleiben" erfahren können.
Aktives Mitmachen erhält und fördert die eigene Gesundheit und macht
zudem noch Spaß.
Beispiele aus dem Angebot der Gesundheitsworkshops sind:

Imagefilm

Mehr als nur ein Job!

Schauen Sie mal rein...




Wir bieten Ihnen

  • Interessante und ansprechende Lernsituationen
  • Erfahrungsorientierte und selbstreflexive Lernformen
  • Beratung für Ihre persönlichen Ausbildungsziele und Karriereplanung
  • Ein anregendes Lernklima mit aufgeschlossenen Pädagogen



Sprachliche Gleichstellung

Wenn auf dieser Homepage von Lehrerinnen, Praxisanleiterinnen, Auszubildende, etc. die Rede ist, sind damit immer auch Lehrer, Praxisanleiter, Auszubildender, etc. gemeint.